Bauernhofpädagogik

Auf einem Bauernhof können verschiedene Erfahrungen gemacht werden. Verschiedene Tiere, Landwirtschaftliche Prozesse und die Natur bieten ein großes Spektrum an Möglichkeiten zum Lernen, Erleben, Wahrnehmen und Wachsen. All die Möglichkeiten, die unser Hof uns bietet, nutzen wir, um Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen etwas über sich selbst, ihre Umwelt, verschiedene Tiere, aber auch über die täglich konsumierten Lebensmittel zu vermitteln. Unter dem Begriff der Bauernhofpädagogik fällt eben dies zusammen.

Für wen?

Schulklassen

Für Schulklassen der ersten bis sechsten Klasse stehen pädagogisch aufgearbeitete Angebote zur Verfügung, die den Unterricht in der Schule ergänzen können. Diese Angebote wurden in Zusammenarbeit mit Lehrkräften erstellt und sind auf die curricularen Vorgaben angepasst.

Kindergärten

Für Gruppen aus Krippen, Kindertagesstätten oder Kindergärten sind Angebote vorhanden, die von Erzieher*innen auf die jeweilige Altersgruppe angepasst wurden. So können Kinder ihrem Alter entsprechende Bauernhoferfahrungen machen.

Einzelpersonen

Nicht nur Gruppen und Institutionen sind auf unserem Hof willkommen, sondern auch Einzelpersonen, die Interesse an landwirtschaftlichen Prozessen, Tieren und Hofleben haben. Schaut in die Veranstaltungen, ob eine dabei ist, oder macht einen Termin mit uns!

Private Gruppen

Als Gruppe die Natur, Maschinen oder die Landwirtschaft kennenlernen? Für Gruppen wie Familien, Freunde oder Vereinsgruppen bietet der Hof Schatteburg unterschiedliche Programme. Auch diese können individuell angepasst werden.

Natur und Tiere erleben

In unserer modernisierten Gesellschaft schaffen es selbst die Kinder, die in einem Haus auf dem Land leben, nicht eine Stunde am Tag in der Natur zu verbringen. Zu viele Hausaufgaben, zu viele Möglichkeiten für Spiele im Haus. Bei den Erwachsenen ist es oft noch schwieriger. Lange Arbeitstage und familiäre Verpflichtungen lassen uns häufig die meiste Zeit im Haus verbringen. Auf dem Hof Schatteburg haben Jung und Alt die Möglichkeit, wieder nach draußen zu gehen, die Natur gezielt wahrzunehmen und mit ihr auch unsere verschiedenen Tiere. Hierbei richten wir uns nach den Jahreszeiten, denn die sind bestimmend für das Leben auf dem Bauernhof. Spaziergänge mit den Pferden lassen uns im Hier und Jetzt ankommen. Entspannung inmitten von Ziegen erdet uns. Streifzüge durch unsere Wiesen lassen uns unseren Blick weiten.

Kontakt zu Tieren

Viele Bauernhoftiere haben auf dem Hof Schatteburg ein Zuhause, wie Ziegen, (Mini-) Schweine, Hühner, Hunde, Katzen, Pferde, Esel und Kühe. Viele unserer Tiere sind auf unserem Hof geboren und treten gerne in Kontakt mit Menschen. Sie freuen sich auf einen Besuch! Hierbei legen wir und unsere Tiere großen Wert darauf, dass die Tiere freundlich begrüßt und respektvoll behandelt werden.

Beziehung zur Natur

Auf unserem Hof spielt die Natur eine große Rolle: die Jahreszeiten, das Klima und das Wetter haben Einfluss auf die Pflanzen, Tiere und somit ach auf unseren Hofalltag. Auch unsere Besucher*innen erleben die Natur, zum einen im Kontext des Hofalltages, zum anderen bietet der Hof Rückzugsorte, an denen bewusste Naturerfahrungen gemacht werden können. Denn Natur kann nur wertgeschätzt werden, wenn diese wahrgenommen und verstanden wird.

Lernort Bauernhof

Ein Bauernhof bietet verschiedene Möglichkeiten zum Wissensgewinn: Landwirtschaftliche Prozesse können auf unserem Milchviehbetrieb erlebt werden, ebenso wie Wissen darüber, wie (Haus-) Tiere leben. Hierbei steht das ganzheitliche Lernen im Vordergrund. Wahrnehmen mit allen Sinnen: riechen, anfassen, anschauen, ausprobieren, fühlen. Neben dem kognitiven Lerneffekt lernen die Menschen auf unserem Hof respektvoll miteinander und mit anderen Lebewesen umzugehen. Sie lernen zusammenzuarbeiten, sich in Andersartigkeit zu akzeptieren, ebenso wie ihr Körpergefühl und ihre Wahrnehmung zu stärken. Es kann gesagt werden, dass am Lernort Bauernhof der Mensch sowohl aus Sicht der Wissensvermittlung, wie aus Sicht der Persönlichkeitsentwicklung eine Menge mitnehmen kann.

Landwirtschaftliche Prozesse erleben

Auf unserem Hof wird aktiv Landwirtschaft betrieben: Milchwirtschaft. Rund um die Milchwirtschaft gibt es unterschiedliche Prozesse, je nach Jahreszeit. Teilweise können diese Prozesse mitgestaltet oder beobachtet werden, wie z.B. das Treiben der Kühe zur Weide oder das Herstellen des Futters.

Wissen zu Nutztieren

Auf unserem Hof Leben zurzeit neun verschiedene Tierarten. Die meisten von Ihnen werden als Nutztiere gehalten. Zu allen Tierarten gibt es Steckbriefe, die Wissen zu den verschiedenen Tierarten liefern. Verschiedene praktische Aufgaben vertiefen dieses Wissen, wie das Melken einer Holzkuh.

Teamtage / Gruppenprozesse

Durch seine verschiedenen Möglichkeiten bietet der Hof Schatteburg eine vielfältige Grundlage, um Teamtage zu gestalten. Hier stehen Gruppenprozesse und Gruppenstärkung im Vordergrund. Sei es für ein zusammenarbeitendes Team, eine Schulklasse oder das Team „Familie“, dass gestärkt werden soll. Verschiedene Tiere können hinzugezogen werden, wie eine Rinderherde, die gemeinsam gelenkt werden muss, die Pferde und ihre Eigenschaften aus dem Pferdegestützten Coaching, oder aber auch die Ziegen. Zudem bietet der Hof Möglichkeiten in der Natur zum gemeinsamen Entspannen oder zum Klettern (mit Seilen) o.ä..

Hierzu gibt es immer ein ausführliches Vorgespräch, bei dem die individuellen Wünsche und Bedürfnisse analysiert werden. Zur Umsetzung werden Fachkräfte aus verschiedenen Bereichen hinzugezogen (Trainer aus dem Bereich Höhenklettern, Pferdegest. Coaches, Bauernhofpädag*innen).

Die Preise werden individuell im Vorgespräch besprochen und sind abhängig vom Aufwand.

Kindergeburtstage feiern

Feiert auf dem Hof Schatteburg mit Esel, Pferden, Katzen oder Kühen euren Geburtstag. Hierfür stellen wir euch unseren Aufenthaltsraum zur Verfügung, sowie verschiedene Spielgeräte, dem Alter entsprechend. Möglich hier sind verschiedene Aktionen, wie das Reiten, Spiele auf dem Reitplatz oder eine Schatzsuche. Eine Bauernhofrallye, bei der Wissen über verschiedene Tiere erfahren wird, Kistenklettern, das Bauen einer Schaukel, ist ebenso möglich. Gerne könnt ihr hier eigene Ideen mitbringen, die in einem Vorgespräch geklärt werden. Wasser, Kaffee und Tee wird gestellt – Kuchen und andere Getränke bitte mitbringen.

Kosten:

  • 40 € pro Stunde
  • 10 € Reiten/Arbeiten mit dem Pferd pro Kind
  • 4 € Bauernhofrallye pro Kind
  • 6 € Kistenklettern pro Kind
  • 6 € Schaukelbau pro Kind

Alle Preise inkl. MwSt.

Ansprechpartnerin

Lena
0152 26954399
L.heselmeyer@hof-schatteburg.de